Il Teatro

Im Il Teatro ist nicht nur das Mittagsmenü zu empfehlen (siehe früheren Artikel), sondern auch am Abend speist man dort vorzüglich. Reservierung ist – nicht nur gegen Ende des Jahres aufgrund der vielen Weihnachtsfeiern die dort stattfinden – unbedingt zu empfehlen. Wir wurden vom Kellner sehr gut und aufmerksam betreut und das Ambiente war einfach spitze. Einzig der Lärmpegel, der (Weihnachts-)Ansprachen vor einer größeren Gruppe nicht zuträglich ist, könnte als negativ angeführt werden.

In der folgenden Collage sind das „Duett vom Reh und Hirschkalb“, „Zweierlei von Lachs- und Steingarnele“ und die „Variation aus Nougat und Pflaume“ von der Tageskarte sowie die „Mediterane Fischvariation Il Teatro“ abgebildet. Darauf nur eine Reaktion: Ein großes Lob an die Küche! Preislich liegt das Il Teatro – die angeführten Hauptmahlzeiten liegen etwa zwischen 14 und 19 Euro – nicht in der Schnäppchen-Klasse, aber als Preis-Leistung formuliert gehen diese aus meiner Sicht in Ordnung. Und dass das Il Teatro für die Pizzen bekannt (um nicht „berühmt“ zu sagen“ ist, kommt im oben verlinkten früheren Artikel gut hervor und wird hier gezielt ausgelassen.

IMG_20171221_190643-COLLAGE.jpg

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Restaurant abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s