Il Teatro – Mittagsmenü

Nach den ganzen Lauf-Blogeinträgen hier wieder einmal ein Restaurant-Eintrag: Wenn man im zu Hause verbrachten Urlaub keine Motivation aufbringt selber zu Kochen, schätzt man es mitten in einer Stadt zu wohnen. Insbesondere unter der Woche gibt es viele Mittagsmenü-Angebote die zur Auswahl stehen. Das gute daran ist, dass die Preise dabei echt vertretbar sind.

Wir sind kürzlich wieder einmal ins fußläufig von unserem Zuhause entfernte Il Teatro in der Hamerlingstraße gegangen und wurden freundlich empfangen und zu einem Tisch geleitet. Wir waren schon ein paar mal dort. Wenn man sich dort auf etwas verlassen konnte, dann darauf, dass die Pizzen gut, gut belegt und groß sind. Mit einem entsprechenden Hunger ausgestattet entscheiden wir uns somit für die Mittagsmenü-Pizza mit Eierschwammerl. Die Pizza hätten wir wohl am Abend nie bestellt, da sie zum einen mit über 12 Euro zu den teureren gehörte und zum anderen für ungeübte Pizza-Esser, die sich sonst eher an Capricciosa und Rusticana halten, ein gewisses Risiko darstellte. Geschmacklich war die Pizza jedoch echt das kleine Risiko (Menü inkl. Vorspeise um 8,5 Euro) wert. Wirklich ein tolles Geschmackserlebnis und wie immer üppig belegt. Neben den Eierschwammerl sorgte Creme fraiche, Oregano, Rucola und vor allem der Speck für die Geschmacksnoten. Gehört jedenfalls zu den besten Pizzen, die ich je gegessen habe. Auch der durchaus etwas dickere Rand, den Pizzen im Il Teatro typischerweise haben, schmeckte vorzüglich und sorgte mit dafür, dass wir die nicht fertig gegessene Pizza mitnahmen.

Davor gab es ein Tomaten-Gazpacho mit unterschiedlichen Gewürzen das uns in Kombi mit einem kleinen Pizza-Stangerl gut auf das italienische Essen einstimmte. Lediglich der Strohhalm war nicht dafür gemacht, die zum Teil noch gröberen Tomaten-Würfel mitzusaugen.
Alles in allem ein tolles Lokal, das nicht nur am Abend durch die tolle Dekoration glänzt sondern auch insbesondere zu Mittag mit dem tollen Preis-Leistungsverhältnis empfohlen werden kann. Zu Mittag hatten wir übrigens ohne Reservierung kein Problem. Aber am Abend – insbesondere am Wochenende – sieht das anders aus und eine Platzreservierung würde ich empfehlen.

Für Neugierige: Auch im Schwester-Lokal Atrio, das dem selben Betreiber gehört, ist gut essen. 😉

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Restaurant abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Il Teatro – Mittagsmenü

  1. Pingback: la mare in Ansfelden | pep

  2. Pingback: Il Teatro | pep

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s