Chillig Joggen

Wenn „Kalorien verbrennen“ das Ziel ist, sollte man ja bei relativ niedrigem Puls laufen. Auch wenn dieser Grund bei mir nicht unmittelbar vorliegt, war mir heute trotzdem irgendwie nach einem langsamen Lauf. 

Bis auf eine vom vergangenen Sturm aufgestellte Hürde (Bild) und einem Wetter, das sich letztlich als besser herausstellen sollte als gedacht (und ich deswegen zu warm angezogen war), nix besonderes. 

War trotzdem schön und offenbar für meinen Tatendrang so wertvoll, dass ich anschließend noch die Motivation aufbrachte, den Boden unseres Balkons zu putzen.

Fakten: Josef hatte einen runtastischen Lauf über 9,21 km in 1h 01m absolviert
https://www.runtastic.com/sport-sessions/5921b286da3113e0bf123800?sharing_token=5921b2939ad698eccce3d74a

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Lauftraining abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Chillig Joggen

  1. somi1407 schreibt:

    Also ich verbrenne mehr Kalorien, je schneller ich laufe. Was auch logisch ist, weil je mehr Anstrengung, desto mehr Energie verbraucht der Körper. Irgendwie scheinst du falsch informiert zu sein.

    Liken

Schreibe eine Antwort zu somi1407 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s