Nah- & Nachtversorger

Man spricht ja in Österreich ab und zu vom Nahversorger-Mangel. Insbesondere in ländlichen Gegenden. Als Linzer ist man damit also weniger geplagt. Dank Tankstellen erfreuen wir uns ja zusätzlich auch noch einer gut ausgebauten Nacht- & Nahversorgung. Den Wert dessen hab ich heute schätzen gelernt, als  ich ungeplant doch nicht auswärts gegessen habe und natürlich genau an so einem Tag der Kühlschrank leer war. Im Übrigen scheinen auch in ländlichen Gegenden die Nahversorgerfunktionen zunehmend die besagten Tankstellen zu übernehmen. Aber dem E-Auto sei Dank müssen diese sich ohnehin früher oder später ein neues Geschäftsfeld suchen… 

Den Einkauf hab ich übrigens im vorbeilaufen erledigt: Josef hat einen runtastischen Lauf über 8,38 km in 46m 01s absolviert

https://www.runtastic.com/sport-sessions/58cad90b34f12cb3441e4266?sharing_token=58cad9131e72555818d97787

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Lauftraining, Linzider abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s