make a break im SportsDirect

Ein Restaurant, das Nicht-SportsDirekt-Kunden nicht unmittelbar zu sehen bekommen, ist das „make a break“ im 4. Stock des SportsDirect an der Linzer Landstraße. Es besticht aus meiner Sicht durch die zentrale Lage und mit super Mittagsmenüs. In Punkto Qualität & Preis braucht das break den Vergleich mit anderen Lokalen der Umgebung ebenfalls nicht fürchten.

Folgend das von mir kürzlich verspeiste Hühnerfilet das nicht nur gut ausgesehen hat.

IMG_0920

Dass die Lage Top ist wird noch durch die Dachterrasse ergänzt, die in dieser Größe in der Innenstadt nur selten zu finden ist. Wenn es wirklich wirklich heiß ist, kann ich sie jedoch nur absolute Sonnenanbeter empfehlen, da die  aufgestellten Sonnenschirme keinen natürlichen Schatten spenden und es da oben ziemlich warm wird. Umgekehrt empfehle ich im Winter einen Innen-Platz, der entfernt von der Terrassen-Tür liegt, da diese auch in der kalten Jahreszeit des öfteren durchschritten wird und es in der Nähe zieht.

IMG_0917

Ein kulinarischer Geheimtipp ist der dort angebotene Gemischte Salat der z.B. zum Schnitzel (am Samstag schon um knapp 5 Euro zu haben) hervorragend schmeckt.

Ein negativer Punkt zum break ist, dass nicht jeder Lift im Gebäude bis zum 4. Stock reicht. Aber diese paar Stufen werden einem in einem Sportgeschäft wohl absichtlich zugemutet 😉

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Café, Restaurant abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s