Trip nach Schärding

Auch wenn der Blog sich primär auf Linz bezieht, gibt es ab heute eine eigene Kategorie die sich „Trips“ nennt und von Kurzausflügen handeln soll. Vermutlich wird das Kulinarische darin auch weiterhin eine Rolle spielen.

Schärding ist nicht nur aufgrund der Marke „Schärdinger“ zumindest Österreich-weit bekannt, sondern erfreut sich auch zunehmend an touristischer Beliebtheit. Durch die Nähe zu Bayern gab es dorthin schon immer einen regen austausch. Touristisch sind die Deutschen sicher auch jetzt die Hauptzielgruppe.

Wir konnten uns kürzlich von der schönen Barockstadt ein Bild machen und haben dabei neben dem Wahrzeichen“Silberzeile“, auch den Schlosspark, die Inn-Promenade sowie den Park rund um die Orangerie genossen. Letztgenannter Ort war herrlich ruhig, da dort keinerlei Verkehr oder sonstiger Lärm zu hören war (Lounge-Musik aus den Lautsprechern ausgenommen) und man somit das Seiterl bzw. den Aperol-Spritzer genießen konnte.

Den Nachmittags-Kaffee genossen wir im traditionellen Cafè Lachinger, das in einem der Silberzeilen-Häuser beheimatet ist. Ruhe-Suchende kann ich in diesem Café den 1. Stock empfehlen, der unter anderem eine liebevoll angelegte Terrasse in den Innenhof aufweist. Die Inn-Promenade lädt zum schlendern aber auch zum Schauen ein. So konnten wir Vögel im Inn beobachten, herrlich angelegte Blumenbeete genießen oder dem einen oder anderen Schiff zuwinken. Aufgestellte Hängematten laden zum chillen ein.

Der Ausklang des Halbtages-Ausflug fand im italienischen Restaurant „Garibaldi“ statt. Ein italienisches Restaurant durch und durch. Personal war sehr freundlich aber auch nicht aufdringlich. Die Lage direkt am Inn mit Blick auf den Sonnenuntergang sowie die Einrichtung und die Musik lassen einem glauben, Mitten in Italien zu sein. Geschmeckt hat uns das Essen sehr gut.

Schärding – mit dem Auto als auch mit dem Zug von Linz in etwas über 1 Stunde gut erreichbar – immer wieder einen Trip wert. 😉

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Café, Freizeit, Restaurant, Trips abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s