Wasserwald Linz

Neben den bereits beschriebenem Hummelhof-Park und dem Freinberg ist der Wasserwald jener Nah-Erholungsort, den wir am meisten aufsuchen. Erst kürzlich nordic-walkend.

Ehrlich gesagt habe ich den Wasserwald für sportliche Betätigung (meist laufend) aus einem relativ peinlichen Grund oft gemieden. Ich bin nämlich nicht selten den Schildern „Wasserwald“ gefolgt und irgendwie partout nicht dort angekommen, wo ich wollte. Oft musste ich dann elendig lange asphaltierte Strecken entlanglaufen ehe ich am anderen Ende wieder in einer Wohn-Siedlung ankam. Die wirklich schöne Laufstrecke, die gut 2 km lang ist und zum Teil durch Wiesen führt, hab ich dann nicht erreicht, da ich aus Ausdauer-Gründen schon vorher den Rückweg antreten musste. Aber schön langsam finde ich mich auch dort jetzt zurecht.

Als Laufstrecke ist der Wasserwald jedenfalls erstklassig geeignet. Das Problem mit dem Orientierungssinn ist vermutlich ein Einzelschicksal. Zumindest sieht man meist viele Sportler im Wasserwald.

Anders als beim Hummelhof-Park hört man die Autos weniger laut und kann auch wirklich entspannen. Insbesondere für Hunde ist der Park aufgrund der wirklich riesigen Freiflächen ein Traum. Umgekehrt werden sich jene Leute die Hunde weniger gern haben dort nicht lange aufhalten wollen. Und für jene die mit Kindern unterwegs sind, werden auch das eine oder andere Spielplätzchen finden.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit, Linzider abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s