Valdés – Lebensmittelhandel

Warum der Titel heute etwas komisch klingt ist leicht erklärt: Valdés gibt es in Linz 2 Mal. Einmal in der Herrenstraße und einmal in der Klosterstraße. Heute geht es um die Klosterstraße – das Valdes in der Herrenstraße kenne ich bislang 😉  nur vom vorbei-gehen.

IMG_0868

Manchen ist das Geschäft der Fleischhauerei Weiß in der Klosterstraße vielleicht noch bekannt, da es nur ein paar Meter vom Hauptplatz entfernt war. Jene Linzer die gerne Fleisch direkt vom Fleischer und nicht über den Handel beziehen, dürften den Weiß kennen. Auch für das typisch österreichische Fastfood (Leberkäse-Semmel, Würstel, Wurst-Semmel,…) haben manche oft geschwind den Weiß aufgesucht.

Dieses Geschäft hat es „schon immer“ gegeben und hätte geschlossen werden müssen. Die Gründe sind aber eigentlich auch egal – weil es eh nicht dazu kam. Herr Valdés, der Geschäftsführer des gleichnamigen Cocktail-Café-Cuba-Lokals aus der Herrenstraße, hat von diesem „Aus“ gehört und kurzum beschlossen, diese Fleisch-Geschäft weiter zu führen. Ein wie ich mir vorstelle spannendes Unterfangen, da das Geschäftsfeld doch ein komplett anderes ist. Aber es scheint zu funktionieren.

Erweitert wurde von Valdés neben marginalen Änderungen im Lokal auch das klassische Repertoire eines Fleischers um gesunde Säfte sowie um vegetarische Angebote. Kann mir vorstellen, dass man bei dieser Lage nahe dem Hauptplatz insbesondere mit den Säften noch Potenzial heben könnte. Allen Fleisch-Tigern sei gesagt, dass das ursprüngliche Sortiment darunter nicht leidet.

IMG_0867

Und bevor ich es vergesse: Ich hab dort heute Debreziner gegessen. Im Vergleich zu den Vakuum-Konkurrenz-Produkten die man meist bekommt etwas dicker und von der Konsistenz leicht grob-körniger. Geschmacklich wirklich sehr gut. Die Fleisch- und Wurst-Produkte werden übrigens nach wie vor von der Fleischhauerei Weiß bezogen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Fastfood, Linzider abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Valdés – Lebensmittelhandel

  1. Pingback: Baires | pep

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s