Zum schiefen Apfelbaum

Mir kommt schön langsam vor, dieser Blog wird zu einer Linzer Gasthaus-Bewertungs-Seite. Aber warum auch nicht 😉

Heute hatte ich die Gelegenheit zu Abend eine Jause im Gasthaus „Zum schiefen Apfelbaum“ in der Linzer Hanuschstraße zu genießen. Jetzt hab ich ja schon öfter von diesem Wirtshaus – das im Übrigen zum Arkadenhof in der Linzer Innenstadt gehört – gehört. Aber nachdem ich nicht nur Gutes gehört habe, war die Motivation dort zu speisen bislang nicht so groß. Aber eher ungeplant und zugegebenermaßen auch aufgrund mangelnder Optionen war es dann heute soweit.

„Der schiefe Apfelbaum“ ist ein rustikales Wirtshaus mit bodenständiger Küche. Eine Stelze nach der anderen wurde aus der Küche getragen – auch so war das Lokal ziemlich voll. Neben klassischen Getränken (im übrigen auch einen guten Zwetschken-Saft) findet man auch Most (aus Wartberg/Aist) auf der Speisekarte. Selber habe ich genau diesen probiert und für gut befunden. Und nachdem der Hunger eigentlich nicht groß war, hab ich mir eine Kleinigkeit bestellt die sich – am Foto kann man es erkennen – als gar nicht so Klein herausgestellt hat. Aber darüber kann man auch nicht klagen, dass Portionen in dem Lokal generell eher groß bemessen sind.

IMG_0768

Aber eine Frage blieb für mich unbeantwortet. Wo steht nun dieser schiefe Apfelbaum?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Restaurant abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Zum schiefen Apfelbaum

  1. Pingback: Arkadenhof Linz | pep

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s