Leiner-Restaurant Linz

Eine nicht sehr unübliche Kombination zwischen Möbel-Kauf ist die mit dem Essen. Jetzt weiß man ja, dass genau dieses wohle Gefühl im Magen der Grund ist, warum z.B. beim Idea am Ausgang noch relativ preiswert ein Snack angeboten wird. Dieses positive Gefühl verbinden wir Menschen dann mit dem Einkauf und kommen deswegen immer wieder. OK – soll so sein.

Heute wollte ich aber eh nicht klug daher-schreiben, sondern über das Restaurant beim Linzer Leiner in der Grillparzer-Straße schreiben. Die Fakten: Die Menü-Auswahl ist durchaus passabel und auch die Qualität scheint mir in Ordnung. Preis meiner Meinung auch OK. Für jene die sich die Speisen nicht selber holen wollen, gibt es zusätzlich eine bodenständige A-la-Carte-Auswahl. Als Leiner-Restaurant ist das ganze natürlich eher als „Fast-Food“-System gedacht und deswegen nicht allzu gemütlich eingerichtet. Die Kellner sind mir im übrigen auch aufmerksam, freundlich und somit positiv aufgefallen.

Und wenn ich meine Leiner-Besuche Revue passieren lasse, ist eher der Möbel-Kauf das „ad on“ – und nicht wie oben beschrieben der Snack.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Restaurant abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s